Grundlegendes zum Ablauf

Nach einer gründlichen Voruntersuchung folgt die gezielte Diagnose, die wir unter Berücksichtigung ganzheitlicher Aspekte vornehmen. Zur Planung einer kieferorthopädischen oder chirurgischen Behandlung benötigen wir präzise erfasste Daten über die Lage Ihrer Kiefer, die Bewegung der Kiefergelenke und die Stellung Ihrer Zähne zueinander. Modernste Verfahren liefern uns diese Werte für die sogenannte Funktionsanalyse. Die Ergebnisse führen uns zum besten Behandlungsweg und optimieren den Behandlungserfolg.

 

• Abdrücke von Unter- und Oberkiefer 
   Daraus werden Gipsmodelle für die Modellanalyse erstellt.

• Panoramaröntgenbild
   Das OPT (Orthopantomogramm) zeigt einen Gesamtüberblick über Ihr Gebiss.

• Seitliches Röntgenbild
   Mithilfe des FRS (Fernröntgenseitenbild) wird die Lage Ihrer Kiefer berechnet.

• 3D Röntgenbild
   Eine VT ermöglicht die virtuelle Positionierung der
   Implantate im Knochen und stellt die Lage wichtiger Strukturen (z.B.
   Nervenläufe) bei chirurgischen Eingriffen dar.

• Photo
   Der Photostatus hilft uns bei der Analyse der Verhältnisse Ihrer Gesichtspartien
   zueinander.


 

Dr. Reinhard Beck

Grundlegendes zum Ablauf

Behandlungskosten

Für unsere Schweizer Patienten